Tagesgeldkonten im Vergleich

Jeder, der eine gewisse Summe angespart hat, spielt gerne mit dem Gedanken, das Geld für sich arbeiten zu lassen. Natürlich wünscht man sich auch eine relativ hohe Rendite ohne dabei ein gewisses Risiko eingehen zu müssen. Daher ist es nicht wirklich überraschend, dass heute das Tagesgeld Konto sich einer zunehmenden Beliebtheit erfreut.

Die Vorteile im Überblick

Wie es der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um ein Konto, von dem das verzinste Guthaben täglich wieder abgehoben werden kann. Daher erfolgt eine tägliche Verzinsung. Anders als diverse andere Anlagemethoden kann man beim Tagesgeld durchaus davon ausgehen, dass kaum ein Risiko für den Kontoinhaber besteht. Da alle Anbieter beziehungsweise Banken eine so genannte Einlagensicherung hinterlegen müssen, sind im Falle eines Totalausfalls mindestens 90 Prozent des bis zu 20.000 Euro hohen Guthabens abgesichert. Es gibt aber auch viele Banken, die freiwillig 100 % absichern. Ein weiterer Vorteil des Tagesgeldes ist die gebotene Flexibilität. Neben der permanenten Zugriffsmöglichkeit können auch alle Transaktionen und Optionen online "geregelt" werden.

So erzielt man die maximale Rendite beim Tagesgeld

Anders als beim Festgeldkonto, kann die Verzinsung eines Tagesgeld Konto jederzeit auch nach unten korrigiert werden. Daher lohnt es sich nicht wirklich, über einen längeren Zeitraum bei einem Anbieter zu verbleiben. Interessant ist daher das Tagesgeld-Hopping. Hier wechselt man flexibel immer zu einem Anbieter, der eine höhere Start-Verzinsung anbietet. Um dieses Vorgehen effizient zu betreiben, muss man natürlich immer über die besten Angebote informiert sein. Die Konditionen ändern sich fast täglich, so dass ein schneller und realer Vergleich nur mit Hilfsmitteln möglich ist. Hier hilft der online Vergleichsrechner weiter. Dieser wird regelmäßig mit aktuellen Angeboten abgeglichen und liefert nach nur wenigen Angaben die besten Tagesgeld-Anbieter. Unterm Strich lässt sich durchaus behaupten, dass sich das Tagesgeld Konto wirklich lohnt. Besonders wenn regelmäßig vergleichen und gewechselt wird, hat man eine reale Chance, immer von relativ hohen Zinssätzen profitieren zu können.