Kredit von Privat - Die bessere Geldanlage im Vergleich zu Tagesgeld oder Festgeld

Der Kredit von privat ist genau das, was der Name aussagt - ein Kredit, der nicht von irgendwelchen Banken oder Kreditinstituten vergeben wird, sondern von privaten Anbietern, die ihr privates Vermögen als Darlehen zur Verfügung stellen.

Der private Kreditgeber legt so gesehen sein Geld an, um als Rendite die Sollzinsen des Kreditnehmers erhält, welcher seinerseits von attraktiven Vorteilen des Privatkredits profitiert. Gleichzeitig umgeht man zahlreiche Vorschriften der Banken, die eine Kreditzusage oft von vornherein verhindern.

Klassische Bezugsquellen

Auf der Suche nach solchen privat vergebenen Krediten gibt es viele klassische Varianten, die immer schon zur Verfügung standen und genutzt wurden. So kommt es immer mal wieder vor, dass man sich von der Verwandtschaft oder auch von Freunden und Bekannten Geld leiht. Auch wenn solche Transaktionen häufig ohne die Berechnung von Zinsen vonstatten gehen, ist es nichts anderes als ein Darlehen, weil man sich Geld leiht mit der verankerten Vereinbarung, dieses später wieder zurück zu zahlen. Auch in Kleinanzeigen sind häufig Angebote zu finden, wo Kredite angeboten werden, hinter denen keine Banken stehen.

Moderne Bezugsquellen

Diese steigende Nachfrage nach Krediten, die aus privater Hand vergeben werden und gleichzeitig auch der steigende Wille von Privatpersonen, ihr Geld anderen zur Verfügung zu stellen, hat zahlreiche modernen Bezugsquellen für den Kredit von privat ins Leben gerufen. So gibt es im Internet Plattformen oder Communities wie Smava, CrossLand, Lendico und auxmoney. Hier können sich sowohl diejenigen registrieren, die auf der Suche nach einem Geldgeber sind, als auch diejenigen, die ihr eigenes Vermögen als interessante Anlageform denen zur Verfügung stellen möchten, die eben auf der Suche nach einem attraktiven Darlehen sind.

Kreditsuchende können ein Profil anlegen, in dem sie ihre Kreditwünsche wie Summe, Laufzeit und eventuell auch maximale Rate vorgeben. Die Geldgeber können sich diese Profile anschauen und entscheiden, ob und zu welchen Konditionen sie bereit sind, ihr Geld zu investieren und dem Kreditnehmer zur Verfügung zu stellen.

Vor- und Nachteile

Geld aus privater Hand in Anspruch zu nehmen, ist eine sehr attraktive Alternative zu den von Banken vergebenen Krediten. Allerdings gibt es neben den Vorteilen auch Nachteile, die einen oft dann doch dazu bringt, auf diese Form der Kreditaufnahme zu verzichten.

Das Leihen von Geld von Personen aus dem Kreis der Verwandte, Freunde und Bekannten bietet den großen Vorteil, dass alles sehr schnell und unbürokratisch über die Bühne gehen kann und auch für die Rückzahlung sehr individuelle und flexible Vereinbarungen getroffen werden können. Zudem ist es oft günstig, weil gerade der enge Freundes- und Familienkreis nicht vorhat, sich an einem zu bereichern.

Positiv ist auch der Verzicht auf die Anfragen an die Schufa, welche privat natürlich ausbleiben, bei Banken aber meist schon zu Beginn einer Kreditbearbeitung zu einer Absage führen. Andererseits spricht man in diesen Kreisen ungern über finanzielle Engpässe und nicht weniger unangenehm wird es, wenn man eventuell in Zahlungsschwierigkeiten kommt und seine Schuld nicht oder vorerst nicht begleichen kann.

Probleme im engeren Kreis treten auch auf, wenn größere Geldmengen benötigt werden. Denn ein paar Hundert Euro sind schnell einmal aus eigener Tasche verliehen, aber wenn es in die vier- oder gar fünfstelligen Beträge geht, stoßen die Freunde und Verwandte oft an ihre Grenzen.

Die verschiedenen Plattformen im Internet bieten den Kredit aus privater Hand an, ohne dass der engere Freundes- und Familienkreis in Anspruch genommen werden muss. Somit bleibt das eigene finanzielle Problem mehr oder weniger geheim. Gleichzeitig besteht aber auch der große Vorteil, dass die bei Banken notwendigen Anfragen an die Schufa ausbleiben und die Chance für viele größer ist, eine Zusage für die entsprechende Kreditanfrage zu erhalten.

Zudem sind die verschiedenen Bedingungen, insbesondere bezüglich der angebotenen Zinssätze attraktiv, die oft besser sind als die der Banken, weil eben auch durch die selbst angelegten Profile bestimmte Vorgaben gemacht werden können. Hier sollte natürlich mit realistischen Angaben versucht werden, auch einen entsprechenden Geldgeber zu finden, denn auch hier wird kein Geld verschenkt. Der Nachteil ist, dass es hier auch zu Verträgen mit fest vereinbarten Modalitäten und Rückzahlungsvereinbarungen kommt. Die Flexibilität des Freundes- und Familienkreises ist hier demnach nicht vorhanden.

Die Einhaltung und Abwicklung der Rückzahlung läuft oft offiziell über eine dahinter geschaltete Bank, sodass alles einen sehr geordneten Weg abläuft, der als gegenseitige Sicherheit einen weiteren Vorteil dieser Communities darstellt. Das ist vor allem Vorteil gegenüber dem Geldverleih über Kleinanzeigen, wo man meistens nicht weiß, wer dahinter steckt und somit keine Gewissheit über die Seriösität der Geldgeber hat.

Eigenschaften bei Krediten von Privat

Die von privat vergebenen Kredit zeichnen sich durch verschiedene Eigenschaften und insbesondere Vorteile gegenüber den Bankendarlehen aus. Das reicht von Vorteilen bei der Kreditvergabe bis hin zu flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die Angabe eines eigenen Kreditprofils kann man seine eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Möglichkeiten preisgeben, um auf dem Weg einen individuell passenden Geldgeber zu finden.

Kredit von Privat ohne Schufa

Bei Kreditanfrage erfolgt durchaus auf diesen Portalen eine Anfrage an die Schufa. Allerdings wird sie im Gegensatz zu Banken bei negativen Einträgen nicht gleich als Ablehnung eingesetzt. Die Schufa ist oft nur ein Teil der Bonitätsprüfung, die sich auf viele verschiedene Bausteine stützt. Somit kann hier auch von einem Kredit ohne Schufa gesprochen werden, der insbesondere denjenigen eine attraktive Alternative bietet, die aufgrund von Schufaeinträgen bei Kreditinstituten keine Chance auf eine Kreditzusage haben.

Bonitätseinstufungen beim Kredit von Privat

Die Bonität ist die Aussagekraft darüber, inwieweit man als Kreditnehmer zahlungsfähig beziehungsweise in der Lage ist, die zukünftigen Raten auch langfristig bezahlen zu können. Um die Bonität zu prüfen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die zu Ergebnissen oder sogenannten Scores kommen, anhand derer dann eine Kreditentscheidung gefällt wird.

Neben den eigenen Angaben werden für die Bonitätsprüfung dafür Gehaltsnachweise und Kontoauszüge verwendet. Dafür steht bei lendico auch eine bequeme digitale Bonitätsprüfung zur Verfügung. Auf diese Art und Weise kann lendico einmalig in das Online-Konto des Kreditnehmers blicken und sich die gemachten Angaben schnell bestätigen lassen. Verschlüsselt und technologisch unterstützt durch FinTecSystems braucht man sich keine Sorgen um den Missbrauch der Daten zu machen.

Zudem wird der Personalausweis benötigt sowie bei Selbstständigen eine Betriebswirtschaftliche Auswertung oder eine Einnahmenüberschussrechnung. Zudem werden eventuelle Sicherheiten berücksichtigt wie auch eventuell eingeholte Auskünfte der Schufa oder auch die sogenannte Bonitäts-Ampel von Creditreform. Jeder Anbieter beziehungsweise jede Plattform hat dabei eigene Vorgehensweisen und auch eigene Scores, die letztendlich zur Kreditentscheidung einbezogen werden.

Auxmoney berechnet für jede Anfrage eigene Scores, wobei aus mehr als 300 verschiedenen Merkmalen ein sogenannter auxmoney-Score ermittelt wird. Hierfür werden Daten des Antrags ebenso verwendet wie externe Informationen, wie zum Beispiel Auskünfte über die Schufa oder auch die Bonitätsampel von Creditreform oder auch etwaige Sicherheiten, die vom Kreditsuchenden bereit gestellt werden können. Die Kreditsuchenden werden dabei in mehrere Stufen eingeteilt, nämlich AAA, AA, A, B, C, D, E oder X.

Bei Smava gibt es auch verschiedene Stufen, nämlich die acht Bonitätsstufen A - M, welche eine Aussagekraft darüber geben, wie sicher die Rückzahlung eines Kreditprojekts ist, was sich auch auf die Festlegung der Höhe der Sollzinsen auswirkt. Lediglich bis zur Einstufung H ist eine Kreditaufnahme möglich. Schlechtere Bonitäten erhalten keine Zusage.

Auch bei Crosslend gibt es im Rahmen der Bonitätsprüfung acht verschiedene Risikoklassen, die die Bonität des Kreditnehmer zum Ausdruck bringen und auch eine Grundlage für die Festsetzung der Sollzinsen bilden. Die Stufen lauten dabei A, B, C, D, E, F, G und HR, wobei A die beste und HR die schlechteste Stufe darstellt.

Alter beim Kredit von privat

Es gibt gesetzliche Regelungen bezüglich der Geschäftsfähigkeit, insbesondere für Geldgeschäfte, und diese erreicht man erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres, sprich mit dem Erreichen der Volljährigkeit. Eine nach oben gesetzte Altersgrenze gibt es pauschal nicht. Es kann aber durchaus vorkommen, dass einzelne Geldgeber eine Grenze für sich so festlegen, dass sie sicher gehen wollen, dass die vereinbarte Laufzeit vor dem Rentenbeginn abläuft, damit die gesamte Rückzahlung während des Berufslebens aus dem laufenden Einkommen finanziert werden kann. Hier handelt es sich dann aber um individuelle Regelungen.

Kreditbeträge beim Kredit von Privat

Bei smava stehen einem Kredit zwischen 1.000 Euro und 50.000 Euro zur Verfügung. Auxmoney bietet Darlehen zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro an, während es bei Crosslend Kredit zwischen 1.500 Euro und 30.000 Euro gibt. Bei Lendico stehen einem Möglichkeiten zwischen 1.000 Euro und 30.000 Euro zur Verfügung.

Kosten & Gebühren des Kredits von Privat

Die Gebühren für die privat vergebenen Kredite halte sich oft in Grenzen und werden somit zu einem weiteren Vorteil. Bei auxmoney sind dabei Registrierung, Erstellung und Veröffentlichung eines Kreditprojektes, das Verfahren zu Identifizierung, die Ermittlung der verschiedenen Scores sowie die Kfz-Wertermittlung absolut kostenlos. Sollte es zu einem Kredit kommen, entsteht lediglich eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 2,95% des Kreditbetrags.

Lendico bietet die Eröffnung des Kontos, das Kreditangebot an sich und eine vorzeitig Rückzahlung absolut kostenlos an. Je nach Bonität und Laufzeit berechnet lendico eine Gebühr in Höhe von 0,25 % - 4,50 % sowie 9 Euro für eventuell notwendig werdende Mahnungen.

Crosslend bezieht ebenfalls eine Vermittlungsgebühr, die sich je nach Kreditkonditionen bzw. dem zugrunde liegenden Zinssatzes zwischen 0,25 % und 5 % bewegt. Die Prüfung der Kreditwürdigkeit, die Identitätsüberprüfung und eine vorzeitige Rückzahlung sind kostenfrei.

Auch bei smava entstehen Vermittlungsprovisionen, die abhängig von den jeweiligen Laufzeiten sind und beispielsweise wie folgt aussehen:

  • 2,5% des Kreditbetrags für 36 Monate (mindestens 40 EUR)
  • 3,0% des Kreditbetrags für 60 Monate (mindestens 60 EUR)

Laufzeiten beim Kredit von Privat

Lendico bietet Laufzeiten an, die zwischen 6 Monaten und 5 Jahren liegen. Crosslend ermöglicht Laufzeiten zwischen 6 und 61 Monaten, während smava Kredite zwischen 12 und 144 Monaten anbietet. Auxmoney hat Laufzeiten zu 12, 24, 36, 48 und 60 Monaten im Angebot. Die Zinssätze variieren bei allen und richten sich nach der Bonität, der Kreditsummen und der vereinbarten Laufzeiten.

Kündigungsmöglichkeiten beim Kredit von Privat

Selbstverständlich hat man auch bei den auf den angesprochenen Plattformen aufgenommenen Krediten die Möglichkeit einer Kündigung. So besteht sowieso schon in den ersten 14 Tagen nach dem Abschluss des Vertrags die gesetzliche Widerrufsfrist, in der man mit einem schriftlichem Widerruf vom Vertrag zurücktreten kann. Zudem gibt es während des laufenden Kredites auch immer Kündigungsmöglichkeiten, die gleichzustellen sind mit einer vorzeitigen Ablösung des Kredits, sprich einer Rückzahlung des noch ausstehenden Kreditbetrags. Zu beachten ist dabei immer eine Vorfälligkeitsentschädigung, die für das vorzeitige Auflösen des Kredites berechnet wird.

Personengruppen & Gründe für den Kredit von privat

Im Grunde genommen kann jeder - Volljährigkeit vorausgesetzt - einen solchen Kredit von privat aufnehmen bzw. beantragen, denn über die Zusage entscheiden sowieso die Geldgeber alleine. Besonders attraktiv ist es natürlich für diejenigen, die eventuell negative Einträge bei der Schufa besitzen oder auch aus anderen Gründen bei den Banken keine Möglichkeit haben, eine Kreditzusage zu bekommen. Insbesondere bieten sich für die folgenden Personengruppen besonders große Vorteile im Vergleich zu Finanzierungen über Banken.

Selbständige & Existenzgründer

Wer als Selbstständiger einen Kredit von der Bank benötigt, muss oft zahlreiche Unterlagen vorweisen, Geschäftsberichte und Bilanzen vorlegen und am besten noch mit einem ausgefeilten Businessplan beweisen, dass die zukünftigen Einnahmen problemlos reichen werden, um den Kreditverpflichtungen nachzukommen. Das gilt auch schon für Ecistenzgründer, die vor allem zu Beginn der Selbstständigkeit einen sehr hohen Finanzbedarf besitzen. Für beide Gruppen ist daher der Kredit von privat eine willkommene Alternative, um sehr viel unkomplizierter an Geld zu kommen und sich schneller und mit finanziellen Mitteln dem beruflichen Erfolg zu widmen.

Studenten & Azubis

Für Studenten oder auch Auszubildende bieten sich die Kredite von privat an, um eventuell anstehende Auslandssemster oder -aufenthalte zu finanzieren, was aus den Einkünften aus Nebenjobs meist nicht noch zusätzlich möglich ist. Fremdes Geld in Form eines solchen Kredites sollte man allerdings nur dann in Anspruch nehmen, wenn alle anderen Geldquellen ausgereizt oder nicht gewährt werden können, wie zum Beispiel BaföG, Stipendien oder andere offizielle finanzielle Unterstützungen für die Gestaltung der Ausbildung bzw. des Studiums, weil diese in den meisten Fällen günstiger sind.

Konsumfinanzierung

Die Finanzierung des Konsums klingt oft nicht so wichtig, ist aber eine der weit verbreitetsten Gründe für einen Kredit. Ganz gleich ob Möbel, elektronische Produkte, eine Reise oder auch die geplante Hochzeit finanziert werden müssen, bieten die Kredite von privat eine attraktive Alternative. Gerade weil sich die Beträge meistens in Grenzen halten, findet man auf den Plattformen sehr viele Angebote und die Möglichkeiten für eine Kreditzusage sind sehr groß. Ausbleibende Meldungen an die Schufa lassen zudem die dortige Weste unbefleckt oder sorgen zumindest nicht für noch mehr Einträge, was für zukünftige Finanzierungen von großer Bedeutung sein kann.

Umschuldung mithilfe eines Kredits von Privat

Auch für eine Zusammenführung mehrerer bestehender Kredit eignen sich die Kredite von privat. So können mehrere teure Finanzierung zu einer günstigeren Gesamtlösung zusammengefasst werden. Dadurch entsteht eine geringere monatliche Belastung und somit insgesamt ein größerer finanzieller Spielraum. Attraktiv ist dabei vor allem die Ablösung eines Dispositionskredites, dessen Zinssätze und somit die finanzielle Mehrbelastung meistens viel zu hoch sind.

Umzug, Renovierung

Auch bei einem Umzug oder einer anstehenden Renovierung ist oft mit sehr hohen ungeplanten Kosten zu rechnen. Hier bietet es sich ebenfalls an, Kredite von privat in Anspruch zu nehmen, um ohne Einbeziehung von Banken und mit besseren Konditionen den Weg in das neue oder das neu gemachte Zuhause genießen zu können.

Autokauf mithilfe eines Kredits von Privat

Auch wenn banken gerade für die Finanzierung eines Fahrzeugs attraktive Konditionen anbieten, lohnt sich auch für den Autokauf ein Blick auf die Möglichkeiten der privat vergebenen Kredite. Hier sollte man sich nicht abschrecken lassen, wenn der ein oder andere Geldgeber den Fahrzeugbrief als Sicherheit fordert. Ein solcher Vorgang ist bei Banken üblich und sollte als Gegenleistung für günstige Konditionen hingenommen werden. Durch die vertrauliche Abwicklung der Geschäfte über die Plattformen braucht man sich auch keine Sorgen um eventuellen Missbrauch zu machen.

Sicherheit

Das Thema Sicherheit für einen Kredit ist für alle Seiten wichtig, denn niemand hat etwas davon, wenn aufgenommene Kredit nicht zurückgezahlt werden können. Die Geldgeber laufen ihrem Geld hinterher und die Kreditnehmer stürzen sich in noch größere finanzielle Probleme. Somit ist die Bonitätsprüfung durch die Portale eine wichtige Einrichtung, um festzustellen, ob eine Kreditaufnahme möglich ist und die zukünftig anfallenden Raten auch bezahlt werden können. Höhere Risiken werden durch höhere Zinssätze abgedeckt. Zu hohe Risiken werden abgelehnt. Der Kreditnehmer sollte für sich selber anhand seiner Einnahmen und Ausgaben feststellen, inwieweit er in der Lage ist, seinen aus einem Kredit entstehenden Verpflichtungen auch nachzukommen. Smava bietet in diesem Zusammenhang auch ein Tool für alle an, um vorab selber seinen Score und seine Bonität zu prüfen.

Identifikation

Da die Verträge online abgeschlossen werden, erfolgt eine nachträgliche Identifizierung über das bekannte Post-Ident-Verfahren. In einem solchen Fall muss man mit den entsprechenden Unterlagen und dem Personalausweis zu einer Postfiliale, wo dann der Mitarbeiter die Identität prüft und eine entsprechende Bestätigung an den Anbieter weiterleitet. Manche Anbieter wie zum Beispiel auxmoney bieten auch das Online-Ident-Verfahren an. Hierfür muss ein Onlinekonto bestehen, dessen Zugangsdaten dem Anbieter zur einmaligen Identifizierung preisgegeben werden müssen. Auf diese Art und Weise spart man sich den Gang zur nächsten Postfiliale und muss sich aufgrund höchster Sicherheitsvorkehrungen keine Sorgen um die sensiblen Daten des Bankkontos machen.

Einkommen & Ausgaben

Wichtig ist auch bei solchen Portalen die finanzielle Möglichkeit, einen Kredit zu finanzieren, ohne die alltäglichen Ausgaben und Kosten aus den Augen zu verlieren. daher ist auch hier eine Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben wichtig, um für sich selber und auch für den eventuellen Geldgeber sicherzustellen, dass an sich den gewünschten Kredit zu den entsprechenden Konditionen überhaupt dauerhaft leisten kann. denn für beide Seiten ist es wichtig, dass die Raten problemlos bezahlt werden können, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

Gegenstände als Sicherheit

Ab und zu bieten es Banken an, dass gewisse Gegenstände, Besitztümer beliehen werden können, um eine weitere Sicherheit für die Rückzahlung und somit eine bessere Bonität zu erzielen. Bei den Krediten von privat ist das nicht vorgesehen. Einzige Ausnahme bildet dabei die Plattform auxmoney. Dort ist es möglich sein Fahrzeug zu beleihen und als Sicherheit zu hinterlegen. Zudem ist auch eine Beleihung von Wohneigentum, wie zum Beispiel einer eigenen Eigentumswohnung möglich.

Bürgen & zweiter Kreditnehmer

Interessant kann in manchen Situationen auch die Bereitstellung eines Bürgen oder eines zweiten Kreditnehmers sein. Hierbei sind die Angebote der einzelnen Plattformen genau zu betrachten, weil diese beiden Punkte sehr unterschiedlich gehandhabt werden. So ist es bei auxmoney nicht möglich, einen Bürgen zu benennen, weil der bürokratische Aufwand zu groß ist. Ebenso kann dort derzeit auch kein zweiter Kreditnehmer integriert werden. Anders sieht das bei smava aus, wo oft gerade bei geringen Einkommen sogar dazu geraten wird, einen zusätzlichen Antragsteller mit ins Boot zu nehmen. Bei lendico ist es auch überhaupt kein Problem, einen Kredit alleine oder eben auch mit weiteren Kreditnehmern aufzunehmen. Dabei ist die Zahl nicht einmal auf einen weiteren Kreditnehmer beschränkt. Eventuell bestehende Bürgschaftsvertäge sind bei lendico möglich, müssen dann laut AGB allerdings an lendico abgetreten werden. Hierbei lohnt sich immer ein Blick in die verschiedenen Bedingungen der Plattformen. Denn ein möglicher Bürge bietet auf jeden Fall immer die Möglichkeit einer besseren Bonitätseinstufung.

Vorgehen bei Zahlungsschwierigkeiten

Sollte es im Rahmen eines laufenden Kreditvertrags zu Zahlungsschwierigkeiten kommen, ist es wichtig, sch immer sofort mit der entsprechenden Plattform in Verbindung zu setzen. Schließlich sollen beide Seiten, also Anleger gleich Kreditgeber und die Kreditnehmer, von der Seite profitieren. Daher wird im Falle von Zahlungsschwierigkeiten eine gute Lösung für beide Seiten gesucht, damit die Geldgeber ihr Geld zurück erhalten, ohne dass die finanzielle Situation der Kreditnehmer noch schlimmer wird. Im äußersten Fall muss dann die Plattform allerdings Sorge dafür tragen, dass das Geld - notfalls auch gerichtlich - eingetrieben wird.

Restschuldversicherung

Die Restschuldversicherung oder die so genannte Restkreditversicherung ist eine attraktive Absicherung, die im Falle von Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder auch im Todesfall die Zahlung der Raten übernimmt. Die Restschuldversicherung ist daher ein wichtiger Faktor im Rahmen eines Kredites, ist aber kein zwingender Bestandteil für einen Kreditabschluss. Allerdings sollte man immer bedenken, dass jederzeit etwas passieren kann, was zu einem der oben genannten Ereignisse und somit dazu führt, dass eine Rückzahlung erschwert oder unmöglich wird. Aus diesem Grund sollte man sich immer mit der wichtigen Restschuldversicherung befassen und diese zu den attraktiven Konditionen abschließen, um spätere finanzielle Probleme zu vermeiden.

Für noch mehr Wissen rund um Kredite und einen aktuellen Kreditvergleich, folgen Sie diesem Link!